Abwärts!

image

Zona descenso permanente – so ein Schild sieht der Radfahrer doch gerne! Für die nicht Lateiner unter uns – descenso steht frei übersetzt für „jippie, es geht bergab“, und permanente heißt genau das: dauerhaft. Rund 30 Kilometer gab es heute kaum etwas zu pedalieren, doch so ganz umsonst bekamen wir den Spass nun auch wieder nicht, denn auf den 90 Kilometern zuvor waren knapp 1.900 Höhenmeter zu überwinden gewesen.
Nun sind wir in Puerto Ibañez, glotzen auf einen herrlichen See und genießen ein kühles „Cerveza Austral“. Morgen gehts es zurück nach Argentinien, wo wir dann für acht weitere Fahrtage in Folge wortwörtlich in der Pampa verschwinden werden. Das heißt Wind, harsche Schotterpisten und tiefste Einsamkeit, weshalb der nächste Eintrag an dieser Stelle wohl auch erst am nächsten Pausentag in El Calafate kommen wird.
Genießt das Wochenende!
Hasta pronto, nuestro Hardy cyclist

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s