Wahlversprechen

108 Tageskilometer von Tarma nach Huancayo, 1.300 Höhenmeter (davon 1.200 auf den ersten 24 Kilometern), danach entweder abwärts oder schnurgerade und leicht abschüssig – wäre der bitterkalte Regen auf dem Gipfel (4.200 Meter) nicht gewesen würde ich von einer „leichten Etappe“ sprechen. So war es „nur“ eine gute Etappe, und hier in Huancayo lockt nun eine interessante Stadt im herrlichen Sonnenschein.

So richtig langweilig waren die 60 Kilometer nach dem Mittagesen: schnurgerade, dichter Verkehr, nix zu gucken. Habe die Gelegenheit genutzt und mal ein paar Fotos von den unterschiedlichen an die Häuserwände gepinselten Wahlversprechen der peruanischen Parteien geschossen – im Oktober sind ja, ich hatte es geschrieben, Regionalwahlen. Dort sieht man auch immer schön das Logo, das für die nicht Lese- und Schreibkundigen auf dem Wahlzettel abgebildet ist.

Nun zwei Tage Bushcamps irgendwo im Nirgendwo, update also vermutlich erst wieder Sonntag. Hasta luego!

IMG_0384

IMG_0388

IMG_0383

IMG_0385

IMG_0386

IMG_0387

IMG_0389

Wahlwerbung der MIDE.

das kanntet Ihr ja schon

Advertisements

Ein Kommentar

  1. Moin Hardy, das ist ja großes Kino, was du uns da bietest. Ich finde es toll, dass wir an deinem Abenteuer über den Blog so zeitnah und farbig teilhaben können. War heute morgen im Geiste ganz bei dir: Endlich mal wieder eine Sonntagmorgenrunde auf dem Rad mit einem Freund. Immerhin 53 km, allerdings null Höhenmeter, wir mussten nicht mal eine Autobahnbrücke erklimmen. Und die Temperaturen waren auch höchst angenehm … 🙂
    Ich drücke die Daumen für die nächsten Herausforderungen und wünsche dir all the best.
    Christoph

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s