Monat: November 2013

Göttinger Tageblatt berichtet über „The Andes Trail“

In ziemlich genau acht Monaten werde ich nördlich von Quito in Ecuador „auf“ dem Äquator stehen und „Jenseits der Komfortzone, Part 2“ in Angriff nehmen. Ziel ist Ushuaia auf Feuerland, etwa 11.000 Kilometer südlich am „Fin del mundo“. Das Göttinger Tageblatt hat jetzt schon mal über meinen kleinen Andenausflug berichtet.

http://www.goettinger-tageblatt.de/Nachrichten/Sport/Sport-vor-Ort/fussballbuch-autor-und-journalist-hardy-gruene-nimmt-an-einer-radtour-ueber-die-anden-teil

Neue Termine für Bilder- und Videoabende „Tour d’Afrique“

Herbst und Winter sind für uns Radabenteuerer die Zeit der Träume, und wenn man seine Träume mit anderen Träumern und Träumerinnen teilen kann, dann ist das umso schöner.

Ich toure in den nächsten Monaten mit dem Bilder- und Videoabend „Jenseits der Komfortzone. Tour d’Afrique“ und würde mich freuen, Euch dabei begrüßen zu können, um gemeinsam über Radabenteuer zu philosophieren und zu träumen. Hier die bereits feststehenden Termine:

3. Dezember: Hamm/Westfalen (19.30 Uhr, VHS Hamm. https://www.hamm.de/index.php?id=4589&kathaupt=11&knr=U03003&kursname=Mit+dem+Fahrrad+von+Kairo+nach+Kapstadt)

18. Januar: Göttingen (im Rahmen des 11. Fernwehfestivals, 20 Uhr. http://www.fernwehfestival.de/tour-d%E2%80%99afrique-%E2%80%93-das-l%C3%A4ngste-fahrradrennen-der-welt)

27. Februar: Fahrrad XXL in Hamburg-Bergedorf

18. Juni: Fahrrad XXL in Chemitz

Wer einen Bilder- und Videoabend mit mir durchführen möchte darf sich gerne unter hallo@hardy-gruene.de melden.

Image