English update

I know, I promised. And I’m really sorry. But…

Yesterday, my stomack went beserk and today, on our day off in Luxur, I had to relax a little as we are back on the road tomorrow. At least you’ll find some pictures in the German Entry (7. days, rest day in Luxor). As soon as possible I’m giving you a proper update – although by now I could write a book abour everything that has happened already.

Stomack is ok again, tomorrow we had for Assuan and on monday we enter the ferry to Sudan. You’ll here from me – I promise!!!

Advertisements

Ein Kommentar

  1. Lieber Hardy Grüne,

    weiterhin alles Gute und viel Erfolg bei Deiner Afrika-Tour. Ich verfolge Deine Berichte mit Spannung und hoffe sehr, dass Du fit bleibst und bis Kapstadt durchhältst.

    Herzliche Radlergrüße aus Göttingen! Dein Christian Wolf, früher viele Jahre Handball-Abteilungsleiter bei Göttingren 05 sowie danach Vorsitzender des Handballkreises Göttingen, heute Altherren-Hobbyradler bei der Cappuccino-Gruppe von Tuspo Weende

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s